Göçün 50. Yılı Anma Toplantısı

Çetiner Karahan 25.10.2011
Sehr geehrter Herr Vöhringer,
Verehrter Martin Lenz,
Verehrte Frau Ministerin Bilkay Öney,
Liebe Vertreter der Presse,

Ich freue mich sehr, heute an dieser Veranstaltung teilnehmen zu dürfen, und bedanke mich herzlich bei Herrn Vöhringer für die freundliche Einladung.

Dieses Jahr blicken wir auf 50 Jahre Migration aus der Türkei zurück. Am 1. September 1961 trat das deutsch-türkische Anwerbeabkommen in Kraft, mit dem türkische Arbeitskräfte als „Gastarbeiter“ in die Bundesrepublik geholt wurden. In Deutschland und in der Türkei bereiteten sich zahlreiche Organisationen auf dieses Jubiläum vor. Einen besonderen Stellenwert nahm das wissenschaftliche und kulturelle Programm ein.

Viele meiner Landsleute haben durch ihre Arbeit zum wirtschaftlichen Aufschwung Deutschlands und Baden-Württembergs beigetragen. Sie haben sich jedoch nicht nur mit ihrer Arbeit, sondern auch mit ihrer Kultur und ihren Traditionen in die hiesige Gesellschaft eingebracht und diese mitgestaltet. Wir können voneinander lernen und uns ergänzen, ohne dabei unsere eigene Sprache, Religion oder Kultur zu verlieren.

Für ein friedliches Zusammenleben sind Austausch und Dialog von großer Bedeutung. In diesem Sinne leisten solche Veranstaltungen wie diese einen wertvollen Beitrag. Ich wünsche mir, dass wir unsere gemeinsam geprägte Geschichte begreifen und die globalen Zusammenhänge verstehen.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Erfolg und fruchtbares Zusammenarbeiten und einen angenehmen Abend.

Montag - Freitag

08:30 - 14:00

01.01.2018 Neujahr
30.03.2018 Karfreitag
02.04.2018 Ostermontag
01.05.2018 Tag der Arbeit
10.05.2018 Christi Himmelfahrt
21.05.2018 Pfingstmontag
31.05.2018 Fronleichnam
15.06.2018 Ramadanfest
21.08.2018 Opferfest
03.10.2018 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2018 Nationalfeiertag
01.11.2018 Allerheiligen
25.12.2018 1. Weihnachtstag
26.12.2018 2. Weihnachtstag