Cumhuriyet Bayramı Resepsiyonu Konuşma Metni

Serhat Aksen 29.10.2012
Cumhuriyet Bayramı Resepsiyonu - 29 Ekim 2012 - Konuşma Metni
Liebe Landsleute,
Sevgili Vatandaşlarımız,
Verehrte Freunde,
Kıymetli Dostlar,
Sehr geehrte Gäste,
Değerli Konuklar,
Damen und Herren der deutschen und der türkischen Presse
Türk ve Alman medyasının değerli temsilcileri,

wir feiern hier heute den 89. Gründungstag der Türkischen Republik. Aus diesem Grund danke ich Ihnen allen von ganzem Herzen, dass Sie unserer Einladung gefolgt sind und unsere Freude und unseren Stolz mit uns teilen.

Außerdem möchte ich nicht versäumen zu erwähnen, dass wir heute, an diesem für uns so bedeutenden Tag, auch sehr wichtige, hochgeschätzte deutsche Freunde unter uns haben. Und wenn Sie mir erlauben, möchte ich einige von ihnen hier namentlich begrüßen:

İSİMLER …

Ganz besonders möchte ich mich bei unseren Gästen bedanken, die von außerhalb nach Karlsruhe gekommen sind. Ihre Anwesenheit heute unter uns, ist ein schönes Beispiel dafür, dass Freundschaften keine Entfernungen kennen.

Verehrte Gäste,

Wie im Leben des Einzelnen, gibt es auch Wendepunkte im Leben der Völker. Solche Tage werden nie vergessen. Sie schaffen ständigen Stolz und Begeisterung. Der Gründungstag der Republik, unter der Führung von Atatürk am 29. Oktober 1923, ist für die türkische Nation solch ein Datum.

Es ist nicht einfach die 89 jährige Republik Geschichte mit einer kurzen Rede zusammenzufassen. Die Republik ist eine Geschichte der Reform, Modernisierung, Demokratisierung und Entwicklung. Es ist die Geschichte einer Nation, die ihre Kraft aus ihrer verwurzelten tausenden von Jahren Geschichte nimmt. Es ist die Geschichte ihrer Wiedergeburt, die Geschichte der Gründung und Entwicklung eines modernen Staates. Kurz gefasst ist die Republik eine große Erfolgsgeschichte.

Die junge Republik Türkei wurde in den ersten Jahren seiner Gründung eine Quelle der Inspiration für alle Nationen, die die Freiheit zu schätzen wussten. Auch heute inspiriert die Türkei weiterhin mit ihrer jungen und dynamischen Bevölkerung, ihrer Demokratie sowie ihrer starken Wirtschaft.
Heute steht die Republik Türkei wirtschaftlich weltweit an der 16. Stelle und ist die sechst größte in Europa. Und sie ist bestrebt im Jahre 2023, beim 100. Jahrestag der Republik, weltweit die zehntgrößte Wirtschaftsmacht zu sein.

Meine Damen und Herren,

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland basieren auf langjährige, facettenreiche und multidimensionale Beziehungen. Das einzigartige an diesen Beziehungen ist, dass das menschliche Element den Schwerpunkt bildet.

In Deutschland leben über 3 Millionen Türken und türkischstämmige. Jedes Jahr besuchen ca. 5 Millionen deutsche Touristen unser Land und ca. 60.000 Deutsche sind in unserem Land ansässig. Ich denke es ist nicht einfach in internationalen Beziehungen ein weiteres Beispiel dafür zu finden, bei dem das menschliche Element in solchem Maß im Vordergrund steht.

Unsere Landsleute, die vor einem halben Jahrhundert als Gastarbeiter nach Deutschland kamen, haben eine bedeutende Rolle in der Entwicklung Deutschlands gespielt. Unsere Landsleute leisten im politischen, sozialen, wissenschaftlichen, sportlichen und in allen Bereichen wichtige Beiträge. Heute sind sie Arbeitgeber, die für viele Menschen Beschäftigungsmöglichkeiten bieten; sie sind Politiker, Minister, Künstler, Akademiker und Ähnliches. Die Generationen der Republik schreiben ihre eigenen Erfolgsgeschichten in Deutschland. Denn unser Volk, betrachtet die Türkei als sein „Mutterland“ bzw. „Vaterland“ und Deutschland als seine „Heimat“.

Wir bedanken uns bei dem deutschen Staat für die Möglichkeiten, die unseren Landsleuten bis heute geboten wurden. Gleichzeitig möchte ich unsere Erwartungen unterstreichen, die darin bestehen, dass wir gemeinsam bessere Möglichkeiten für mehr Teilhabe schaffen.

Meine Damen und Herren,

Ich möchte mich nochmals herzlich bei Ihnen allen bedanken, dass Sie unsere Festfreude gemeinsam mit uns teilen. Wenn Sie erlauben möchte ich meine Worte auf Türkisch beenden.

Başta Ulu Önder Atatürk olmak üzere, Cumhuriyetimizin kuruluşunda ve yaşatılmasında emeği geçen herkesi saygıyla anıyorum.

Bu yıl iki bayramımız hoş bir tesadüfle, arka arkaya geldi. Bu vesileyle, her iki Bayramınızı da kutluyor, Bayram coşkumuzun hiç bir zaman eksilmemesini diliyorum.
Teşekkür ederim. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Montag - Freitag

08:30 - 14:00

01.01.2018 Neujahr
30.03.2018 Karfreitag
02.04.2018 Ostermontag
01.05.2018 Tag der Arbeit
10.05.2018 Christi Himmelfahrt
21.05.2018 Pfingstmontag
31.05.2018 Fronleichnam
15.06.2018 Ramadanfest
21.08.2018 Opferfest
03.10.2018 Tag der Deutschen Einheit
29.10.2018 Nationalfeiertag
01.11.2018 Allerheiligen
25.12.2018 1. Weihnachtstag
26.12.2018 2. Weihnachtstag